Australien Lunar Serie I

Die Serie Lunar I Silber mit den beliebten chinesischen Tierkreiszeichen wurde zwischen 1999 und 2010 von der Perth Mint geprägt. Die Serie erschien mit jährlich wechselndem Motiv in den Stückelungen 1/2 oz, 1 oz, 2 oz, 5 oz, 10 oz sowie 0,5 kg, 1 kg und 10 kg. Vollständige Serien gibt es bei 1 oz, 2 oz und Kilomünzen. Die anderen Einheiten wurden nicht durchgängig geprägt.

Regulär starten Lunar-Serien im Jahr der Maus. Da die Lunar Serie I Silber jedoch drei Jahre nach der Lunar I Gold startete, beginnt sie mit dem Motiv Hase, wobei 2007 durch Veröffentlichung der drei noch fehlenden Motive die Serie wieder vervollständigt wurde.
Da die Lunar Serie bei Anlegern und Sammlern auf der ganzen Welt sehr beliebt geworden war, und der Lunar Mondkalender in richtiger Reihenfolge mit dem Jahr der Maus startete prägte man die letzten drei Motive der Lunar Serie I der Vollständigkeitshalber fertig, begann aber 2008 bereits mit der neuen Lunar Serie II.
Die Lunare zählen zu den beliebtesten Silbermünzen-Serien. Die Nachfolger sind die allseits bekannten Serien Lunar II Silber (2008-2019) und Lunar III Silber (seit 2020).